UDUMA - Mobile Radiosender

Radioprogramme zur
gesundheitlichen Aufklärung

Programm im Aufbau:
Mitmach-Radio von ortsansässigen Autoren, Medizinern, Musikern, Pädagogen, Künstlern und Nichtkünstlern. Hörspiel-Serien gibt es zu zu folgenden Themen:

  • Hygiene, allgemeine Gesundheitskunde
  • Säuglingspflege
  • Malaria- und AIDS-Prävention

Das Radio ist in Ost- und Zentralafrika immer noch das wichtigste Massenmedium. Produktionen in den jeweiligen Regionalsprachen Kinande, Kisuaheli, Kinyarwanda und Lingala sind populärer und erzielen mehr Akzeptanz als solche in der französischen, bzw. englischen Amtssprache.

Vielerorts existieren lokale Sender von wo aus die Programme verbreitet werden. Die technischen und personellen Voraussetzungen sind unterschiedlich. Das kreative Potential innerhalb der Bevölkerung ist ebenso groß wie die Begeisterung am Mitgestalten. UDUMA verpflichtet Hörspielautoren, Mediziner und Techniker, welche die lokalen Sender beim Aufbau einer „Radio-Soap“ unterstützen.